Betrieb

Unser Betrieb umfasst etwa 19.5ha Land. Darin eingeschlossen  sind Ackerland, Wiesen und Weiden, Wald und Obstgärten.

Wir bewirtschaften den Steigackerhof gemäss den Bio-Suisse Richtlinien. Wir setzen auf Vielfältigkeit und legen Wert auf nutzbringende Kleinstrukturen.

Nachfolgend können sie sich einen kleinen Überblick in Text und Bild verschaffen.

Milchproduktion

Unsere 24 Milchkühe werden täglich, morgens und abends gemolken.

Wir legen Wert auf einen respektvollen Umgang und eine möglichst artgerechte, tierfreundliche Haltung der Kühe, daher ist das enthornen für uns kein Thema. Die Kühe werden hauptsächlich homöopathisch behandelt, es sei denn, eine schwerwiegende Verletzung oder Erkrankung schadet dem Tierwohl übermässig, dann wenden wir uns selbstverständlich an den Tierarzt und beanspruchen die Schulmedizin.

Obst und Gemüse

Obst-, Beeren und Gemüse Anbau auf dem Acker, im Folientunnel oder Hausgarten.

Wir produzieren ausschliesslich für unsere Direktvermarktung, Die Erzeugnisse aus unserem Anbau werden unverarbeitet oder als veredelte Produkte direkt ab Hofladen oder auf dem Markt verkauft. Hohe Qualität, sorgfältige Verarbeitung und biologischer Anbau sind für uns Standard.

Nutztiere

Unsere Tiere liefern uns wertvolle Produkte (Fleisch, Milch, Eier,...) oder sie erbringen eine nützliche Dienstleistung (Mäuse fangen, Schnecken dezimieren, Maschinen ziehen, ...)

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, unsere Tiere sollen sich wohl fühlen, sie sollen respektvoll behandelt und geliebt werden.

 

Das sind wir ihnen schuldig.

Arbeitspferde

Wie vor 100 Jahren üblich wird auf dem Steigackerhof auch heute noch mit Arbeitspferden gewirtschaftet.

Wenn immer möglich spannen wir die Pferde ein. Es ist ein schönes Schaffen mit den Rossen, kraftvoll, urchig und der Natur sehr nah. Gerade in der heutigen Zeit, wo alles sehr schnell gehen muss, wo Alles grösser, besser und stärker sein sollte, bildet die Arbeit mit den Pferden einen gesunden Gegensatz.

Wir sind voller Überzeugung für diese Arbeitsweise.

wir sind, was wir tun.

Das Bauer-sein erfüllt uns, gibt unserem Leben Halt und Inhalt, auch für unsere 3 Jungs ist der Bauernhof der Ideale Ort, um zu eigenständigen Persönlichkeiten heranzuwachsen.

Ich und mein Mann Dave haben als Quereinsteiger einen Platz in der Landwirtschaft gefunden.

Einen Platz, wo wir uns frei fühlen und wo alles einen Sinn ergibt.